Fotofestival Horizonte Zingst 2013

Ein erstes Mal habe ich 2013 das Fotofestival Horizonte in Zingst an der Ostsee besuchen können. Es hat sich als eines der Highlights 2013 herausgestellt. An gleich drei Workshops der Firma Sunbounce unter Leitung von Martin Krolop und Marc Gerst konnte ich teilnehmen und so viel an Erfahrungen sammeln und neue Techniken in der Menschenfotografie dazulernen.

Der Umgang mit Blitz und Reflektor wurde anschaulich und mit vielen Übungen gezeigt, zwei wunderbare Modelle standen den Workshops zur Verfügung, mit deren Hilfe wunderbare Portrait und Fashion Bilder entstanden sind. Sowohl Studio- als auch Outdooraufnahmen sind entstanden.

Ein weiterer Höhepunkt war der Workshop zur Bouncwall von Sunbounce. Hier wurde gezeigt, wie mit diesem einfachen Mittel wunderbare Porträtaufnahmen entstehen können. Dabei ging Martin Krolop von Krolop und Gerst aus Köln sehr auf die Fragen und Bedürfnisse seiner Workshop Teilnehmer ein.

Das weitere Rahmenprogramm umfasste eine Reihe von Ausstellungen verschiedenster Fotografen und Institutionen. An den unterschiedlichsten Orten wurden die Bilder präsentiert ob in der neuen Lica Galerie oder Outdoor am Strand, das gesamte Ortsbild wurde durch die verschiedenen Aktivitäten und Aktionen geprägt. Dabei war die Installation „Giganten der Meere“ die auf Großformatigen Bildern die Unterwasserwelt der verschiedenen Ozeane darstellte nur eine der Höhepunkte dieser Ausstellungen.

Von Donnerstag bis Sonntag waren dann auf dem Fotomarkt alle namhaften Hersteller von Fotokameras und deren Zubehör vertreten. In großen Zelten konnten sich die Teilnehmer des Festivals über die neueste Technik und das neueste Zubehör informieren und an vielen Ständen auch eine Menge Geld loswerden beim Einkaufen.

Es war also eine gelungene Veranstaltung und ich bin sehr froh, dass ich daran teilnehmen konnte.

Ich konnte in den Tagen des Fotofestivals Horizonte in Zingst die Bekanntschaft von vielen freundlichen und netten Fotografen Kollegen machen, die über die Zeit in Zingst hinaus Bestand haben. Es hat sich also rundum gelohnt die Reise an den Strand der Ostsee zu unternehmen und ich werde wiederkommen.

Martin in Aktion beim Sunbounce Workshop
Martin in Aktion beim Sunbounce Workshop

Fotofestival Horizonte Zingst 2013

Meine Sicht der Fotografie

„An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. Ein Foto wird meistens nur angeschaut – selten schaut man in es hinein. Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.“


Anselm Adams

 

Der große Meister der Fotografie, bringt es auf den Punkt! Ich möchte Fotos machen, in die der Betrachter hineinschaut und hoffe dass mir dies eines schönen Tages auch gelingen wird. Bis dahin werde ich mich bemühen mich und meine Fotografie weiter zu entwickeln und an jedem Foto zu lernen.“ Meine Sicht der Fotografie“ habe ich aus diesem Grund als Untertitel für diese Webseite und als Überschrift dieses ersten Beitrags gewählt. Es liegt immer im Auge des Betrachters ob Ihm eine Bild gefällt oder nicht. Ich möchte mich nicht in Klischees oder Vorschriften zwängen lassen, ich will etwas ausprobieren, andere Wege gehen, auch mal etwas Verrücktes machen und einfach nur kreativ sein. Darum Fotografiere ich.

Viel Spaß nun auf meiner Seite.