Benni im weißen Studio

Posted on

Benni im weißen Studio, das steht für eine spontane Idee, die ich nach unserem gemeinsamen Shooting im September hatte. Aber der Reihe nach, Benni konnte ich beim Event „grillen- quatschen- shooten“ 2015 in Hamm kennenlernen. Dort haben wir zusammen die ersten Bilder gemacht und uns gleich für eine weitere Zusammenarbeit verabredet. Die Idee war dann auch schnell geboren und wir verabredeten uns für den September im Fotostudio Foto Magic in Gelsenkirchen. Dort wollten wir die Regenanlage für ein Shooting nutzen. Aus dieser ursprünglichen Idee ist dann noch eine zweite entstanden, wir nutzten die Gunst der Stunde und gingen nach dem Regenshooting noch in das weiße Studio um die folgenden Aufnahmen zu erstellen. Wir hatten einen riesen Spaß zusammen und wir konnten unserer Kreativität freien Lauf lassen. Reduziert auf die beiden Würfel und das Model zeigen diese Bilder die nüchterne Form der Peopelfotografie. Ich mag diesen reduzierten Stil und die Konzentration auf das wesentliche nämlich den Menschen der gezeigt wird. Die Ausarbeitung in schwarz und weiß unterstützt die Reduzierung noch einmal wesentlich. Die so entstandenen Bilder sind für meine Fotografische Entwicklung 2015 ein Meilenstein gewesen. Genau diese Richtung der Reduzierung auf die wesentlichen Bildelemente möchte ich weiter verfolgen. Ich bin gespannt wohin mich diese Reise in den kommenden Jahren führen wird und wie ich auch die Gelegenheit habe diese Richtung der Fotografie weiter auszubauen.

Besucht mich auch auf meiner Facbookseite unter: www.facbook.com/mkufotografie