Meine Sicht der Fotografie

Posted on

„An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. Ein Foto wird meistens nur angeschaut – selten schaut man in es hinein. Zwölf gute Fotos in einem Jahr sind eine gute Ausbeute.“


Anselm Adams

 

Der große Meister der Fotografie, bringt es auf den Punkt! Ich möchte Fotos machen, in die der Betrachter hineinschaut und hoffe dass mir dies eines schönen Tages auch gelingen wird. Bis dahin werde ich mich bemühen mich und meine Fotografie weiter zu entwickeln und an jedem Foto zu lernen.“ Meine Sicht der Fotografie“ habe ich aus diesem Grund als Untertitel für diese Webseite und als Überschrift dieses ersten Beitrags gewählt. Es liegt immer im Auge des Betrachters ob Ihm eine Bild gefällt oder nicht. Ich möchte mich nicht in Klischees oder Vorschriften zwängen lassen, ich will etwas ausprobieren, andere Wege gehen, auch mal etwas Verrücktes machen und einfach nur kreativ sein. Darum Fotografiere ich.

Viel Spaß nun auf meiner Seite.