Workshop

Workshop mit der PENTAX 645D …


…oder ich wollte schon immer einmal eine Mittelformatkamera ausprobieren.

 

Mittelformat, WOW, so eine Kamera wollte ich immer schon einmal ausprobieren und damit fotografieren. Mal ganz ehrlich, wer möchte so etwas nicht gerne sein eigen nennen, wenn da nicht dieser kleine aber feine Unterschied im Preis für diese Kameras liegen würde. Eine echte Hasselblad kostet dann schon mal so viel wie ein Kleinwagen und wer kann sich das als Hobbyfotograf schon leisten. Nun ich gehöre nicht zu diesem Kreis.

Umso interessanter fand ich dann das Angebot der Fotoschule Zingst im Rahmen eines Workshops die neu auf den Markt gebrachte PENTAX 645D ausprobieren zu können. Aufmerksam gemacht durch eine liebe Bekannte auf diesen Workshop schritten wir dann auch gleich zur Tat und haben uns noch vor Ort direkt für diesen Workshop angemeldet.

Vier Stunden konnten wir unter Anleitung des Fotografen Michael Schilderoth die PENTAX 645 D nach Herzenslust ausprobieren. Das dabei ein wundervolles Model und eine Visagistin zur Verfügung standen und dazu eine wunderschöne Harley-Davidson, machten den Workshop zu einem „learning by doing“ wie man es sich sonst nicht vorstellen kann.

Was die PENTAX 645 D alles kann konnten wir dann sowohl anhand von Ausdrucken hervorragender Bilder sehen als auch beim Shooting an der Seebrücke von Zingst selber erleben.

Die Verarbeitung der Kamera ist so gut, dass ihr sogar der Sand nichts anhaben kann. (ich würde meine Nikon so zumindest nicht behandeln)

Pentaxworkshop
Pentax Workshop

Einziger Wehrmutstropfen bei diesem Workshop war der doch recht überlaufene Ort. Durch das Motorrad und die schöne Frau waren wir natürlich sofort umzingelt von Schaulustigen die in Ihrer Dreistigkeit sich dann auch zwischen Fotograf und Model drängten um ihre eigenen Handybilder zu machen oder dumm dreist im Hintergrund stehen blieben um sich genüsslich die Situation anzuschauen. Schade das viele Menschen so sind.

Es war ein gelungener Workshop und ich bin froh diesen mitgemacht zu haben.

 

Pentax Workshop
Pentax Workshop
Pentag Workshop
Pentax Workshop
Pentax Workshop
Pentax Workshop

Die Erlebniswelt Fotografie Zingst schrieb auf deren Webseite zu diesem Workshop:

Eine Konstellation, die schon seit Bestehen der Werbefotografie unzählige Fotografen und Betrachter in ihren Bann zieht.

Erleben Sie das Zusammenspiel aus Beautyshooting mit einem ausgesuchten Model am Strand von Zingst. Unter der Anleitung von Michael Schilderoth erfahren Sie alles was Sie schon immer über Fotografie unter Studiobedingungen, Lichtführung mit künstlichen Lichtquellen und die Einbeziehung des natürlichen Lichts wissen wollten. Gehören Sie zu den ersten Fotografen, die die neue PENTAX 645 Digitale Mittelformatkamera mit ihrem enormen Auflösungsvermögen, in einem professionellen Umfeld ausprobieren dürfen.
Ablauf: Nach einer umfangreichen Einweisung in die Theorie begeben sich die Teilnehmer des Workshop zur Location, die je nach Wetterbedingungen abweichen kann. Da die Kamera zum Zeitpunkt des Workshops noch ganz neu auf dem Markt sein wird, gibt es für die Teilnehmer eine Kamera. Weitere Kameras PENTAX K-3 stehen ebenfalls zur Verfügung.

Zielsetzung: Die Teilnehmer lernen an der Seebrücke von Zingst mit Michael Schilderoth und der neuen PENTAX 645D neue Perspektiven und die Vielfalt der Beauty-Fotografie kennen. Sie erleben nicht nur die professionelle Fotografie mit einer Mittelformatkamera, sondern setzen viele wertvolle Tipps gleich in die Praxis um.

Fotoschule Zingst